Riccione


Riccione ist das grünste, eleganteste und heiterste Adriabad. Gärten, Alleen und schattige Tunnel aus Pinien schaffen eine romantische Athmosphäre.

Das Wassersport- und Freizeitangebot reiht sich ins Adriaangebot ein und bietet zusätzlich noch den raffinierten Wasserpark Aquafan, der auf 150 000 Quadratmetern Seen, Bäder und Lagunen, gigantische Rutschen birgt. Natürlich ist auch ein großes Angebot an Restaurants, Bars und Diskos vorhanden.

Riccione bietet Wellness zur Entspannung und das reine Vergnügen für jedermann an. Das richtige Klima bietet die passende Atmosphäre. Riccione bietet Erholung in Thermen, Kosmetiksalons und Beauty Salons an.

Für jede Frau ein Traum. Fitnesscentren bieten den nötigen Ausgleich um sich fit zu halten und die Muskeln aufzubauen. Riccione ist ein Erholungsort pur und für gesundheitliche Angelegenheiten sehr gut gelegen.

Ein Highlight für verliebte Paare bietet ein Spaziergang bei Sonnenuntergang am Meeresufer wie auch zahlreiche Ausflüge um Burgen oder wunderschöne Landschaften zu erkunden.

Ein besonderes Ereignis in Riccione ist der Strand des Wohlbefindens. Das ist der einzige Strandabschnitt mit Schwimmbecken, Unterwassermassagen und Gefäßstrecken mit Thermalwasser welches aus dem Thermalbad von Riccione stammt. Dieser Strand hat mehr als nur die üblichen Dienste zu bieten.


Weitere Berichte:


   Basilikata
   Bibione
   Camogli
   Caorle
   Cattolica
   Cesenatico
   Eraclea Mare
   Grado
   La Spezia
   Lido di Jesolo
   Lido di Spina
   Lignano
   Pesaro
   Riccione
   Rimini
   San Remo
   Savona
   Senigallia
   Tessin
   Toscana