Pesaro


Im geschützt gelegenen Pesaro lassen sich Stadt- und Badeferien perfekt miteinander vereinen. Architektonische Sehenswürdigkeiten und ein großes Wassersportangebot bieten viel Abwechslung.

Pesaro ist eine Küstenstadt und ein lebhafter Badeort mit einen Fischereihafen. Breite Straßen bieten ein ansprechendes Ambiente, wo man nach einem Badetag auch mal eine Fischsuppe genießen kann.

Das bekannteste in Pesaro ist das große Piazza del Populo der so genannte Hauptplatz im Herzen von Pesaro. Mit einem kühlen Drink und ein wenig Zeit kann man den Ausblick in einer Bar am Piazza direkt auf das Seepferdchen und den mit Tritonen verzierten Springbrunnen werfen.

Pesaro ist eine Stadt mit vielen berühmten Gebäuden, einer Altstadt mit verborgenen Schätzen die man bewundern kann, wenn man ein Gefühl für Kunst und Geschichte hat.

Das Meer ist still und ruhig mit weichem Sandboden, ideal für Kinder und für Nichtschwimmer. Unterhaltsame Sportarten bieten das Wasserscootern, bis zu Wind Surf und Kite Surfkursen.


Weitere Berichte:


   Basilikata
   Bibione
   Camogli
   Caorle
   Cattolica
   Cesenatico
   Eraclea Mare
   Grado
   La Spezia
   Lido di Jesolo
   Lido di Spina
   Lignano
   Pesaro
   Riccione
   Rimini
   San Remo
   Savona
   Senigallia
   Tessin
   Toscana