Eraclea Mare


Die italienische Gemeinde Eraclea hat ca. 13.000 Einwohner und ist eine der berühmtesten Urlaubsgegenden. Der Ort liegt an der Adria in der Provinz Venedig. Der Name kommt von der antiken römisch-byzantinischen Siedlung, die sich am Randgebiet der Gemeinde befindet.

Größten touristischen Zulauf gibt es im Gebiet Eraclea Mare. Eraclea Mare ist die Strandbadregion. Der Ort hat einen Strand von drei Kilometern Länge aufzuweisen. Das Besondere an diesem Strand ist, dass er in einen Pinienwald eingebettet liegt. In diesem Ort werden Urlauber sowohl Erholung finden, als auch im Urlaub aktiv sein können.

Das Wasser ist kristallklar und bewundernswert sauber. Der Sand ist weiß. Als ob man nicht in Europa, sondern auf einer südlichen Trauminsel wäre. Die Aussicht vom Strand in Richtung des Waldes sorgt für bleibende Erinnerungen. Obwohl am Strand auch Gebäude zu finden sind, ist der Strand selbst trotzdem naturbelassen. Zudem passt sich die Bebauung der Natur optimal an und fällt auch wegen des benachbarten Waldes kaum auf.

Aufgrund der idyllischen Umgebung wird der Ort auch als grüne Perle bezeichnet. Die natürlichen Gerüche von Pinienharz und Meer wirken wie eine Art Aromatherapie auf Körper und Seele. Das Wohlbefinden wird fühlbar besser und man wird der Bezeichnung Urlaub wortwörtlich gerecht. Ein Urlaub mit Wald, Sand, Meer, Sonne und purer Natur. Das ist ein Urlaub für Menschen, die Ruhe und Kraft tanken möchten.

Natürlich können Urlauber am Strand auch Segeln oder Windsurfen, falls die Ruhe zu viel wird. Vor Ort gibt es ca. 20 Hotels, zwei Campingplätze und etliche Ferienhäuser bzw. Ferienwohnungen. Außerdem gibt es auch einige Kommunen im Wald. Weil der Strand sehr flach und ebenmäßig ist, ist dieser Ort für Familien mit Kindern besonders gut geeignet.

Außerdem befinden sich auch andere beliebte Urlaubsorte, wie Jesolo und Caorle, in naher Umgebung. Auch gibt es im Gebiet zwischen Eraclea und Jesolo eine von Pinien und Dünen umgebene Lagune, die ein beliebter Lebensraum unterschiedlicher Vogelarten ist. Auch dieser Ort wird der ganzen Familie Freude bereiten.

Für Kinder werden regelmäßig Feste organisiert. Eines ist das Drachenfestival. Dieses ist ausschließlich für Kinder bestimmt und findet immer Anfang August statt. Bei diesem Festival lernen Kinder das Drachenbauen und das Drachenfliegen. Für Jugendliche gibt es auch viele Angebote. Hierzu gehören Aerobic, Reiten, Bootfahren, Minigolf, Fußball und Beach-Volleyball.

Die gesamten Strandutensilien werden am Strand bereitgestellt. Alles was gebraucht wird, vom Sonnenschirm über Liegestühle bis hin zum Kinderbettchen. Allerdings müssen diese angemietet werden.
Sehenswert sind die Schleusen und Kanäle, die immer noch zur Trockenhaltung der Sümpfe in Betrieb sind. Die Kirche bzw. der Dom im Ortszentrum ist ein Ort, den man besuchen sollte. Eine weitere sehenswerte Kirche ist die Sanata Maria Assunta Kirche. Hier finden sich auch die berühmten Outletcenter in Noventa di Piave, die berühmte italienische Marken führen und günstig anbieten.

Im benachbarten Ort Jesolo befindet sich eine archäologische Ausgrabungsstätte mit Funden aus der antiken römischen Zeit, die für Besucher geöffnet ist. Als Wahrzeichen des Nachbarortes gilt der Leuchtturm der Stadt. Regelmäßig finden Ausflüge zu Kunst- und Kulturstädten, wie Venedig, Treviso, Padua, Vicenza oder Caorle oder einen der vielen Naturschauplätzen statt.

Da sich der Ort nicht weit von Venedig befindet, ist ein Tagesausflug nach Venedig planbar. Schließlich gibt es in Venedig auch vieles, wie z.B. das Kanalfahren mit den traditionellen Gondeln, zu entdecken. Auch die Spielkasinos von Venedig besuchen viele Leute immer wieder gern. Nicht zu vergessen ist ein Besuch bei den italienischen Wein- und Lebensmittelherstellern. Hier sollten auch unbedingt Geschmacksproben dabei sein.


Weitere Berichte:


   Basilikata
   Bibione
   Camogli
   Caorle
   Cattolica
   Cesenatico
   Eraclea Mare
   Grado
   La Spezia
   Lido di Jesolo
   Lido di Spina
   Lignano
   Pesaro
   Riccione
   Rimini
   San Remo
   Savona
   Senigallia
   Tessin
   Toscana